Die Vorkoster

Was ist rund, lecker, saftig, süß und gehört in die Faschingszeit? Wovon bekommt man kaum genug? Und von was gibt es inzwischen so viele Sorten, dass es einen Test gerechtfertigt? Genau: lecker Krapfen in der Faschingszeit!

1. Krapfenpaar: Bio-Dinkel-Krapfen (hell / Vollkorn)
Heller Krapfen: Nahezu perfekt. Knusprig-frisch, saftiger Teig, nicht zu süß und die richtige Menge an Marmelade (Hiffenmark!) – darauf ein zarter Hauch von Puderzucker 🙂
Vollkorn Krapfen: Gut – aber ungewöhnlich. Liegt vielleicht auch an dem groben, braunen Zucker? Der Teig ist süßer – fast zu süß in Kombi mit dem Zucker. Die Marmeladenfüllung (Hiffenmark) super.
Dazu getrunken: „Urlaubskaffee“ – Espresso in heißer Milch

Dieser Beitrag wurde unter Kocherei, Kultur, offline abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.