Adventskalender 2016

Ja schau mal einer gugg… es gibt sie ja doch noch. Die letzten Jahre spärlicher, seltener geworden oder nur auf „Feissbook“ – die online Adventskalender. Starten wir mit den „Ausnahmen“, die die Regel bestätigt: Eine Papyr-Firma und der „Schrot&Korn„. Weiter mit possierlichen Tierchen: www.waschbaer.de, Maus und Elefant und www.elkline.de. Achtung: www.schiesser.com 😉 Was zum Spielen oder Pflanzlich Schönes. Für reisende Leser gibt es auch etwas. Utopia ist an Bord, ebenso die Bahn mit einem angepassten Spieleklassiker – schee. lange nicht mehr gespielt… Na klar – der Klassiker darf nicht fehlen: www.adventskalender.net – und für Bärliner: www.WeihnachtenInBerlin.de. Wir Nämbercher haben ja viel zur Auswahl und doch den Einen.
Zum Schluss noch was wortwuseliges und SüßesNervennahrung für die Weihnachtsbäckerei ^.^

Einen schönen, friedlichen, fröhlichen Advent wünsche ich allen!

Dieser Beitrag wurde unter Krusch, online abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Adventskalender 2016

  1. Maggie sagt:

    make-everything-ok.com

    Oder für LeseRatten, Wissbegierige und NachSchlager:
    en.wikipedia.org/wiki/Magic_pushbutton

  2. Blätterwald sagt:

    Bei der SZ gibt es was zum Klicken und Kicken 😉
    adventskalender.sueddeutsche.de

  3. Stina sagt:

    Shippern geht natürlich auch: blog.dfds.de/advent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.