Gartensummenbrummen

Ich habe in letzter Zeit fleißig Bilder gemacht, Gartenarbeiten dokumentiert, am Balkon Blumen geknipst, Wespen auf die Taille und Hummeln auf den Po geguggt. Über Bienchen gelesen, mich erkundigt wie und wo sie so wohnen. Die Königskerze (was für eine prachtvolle Pflanze!) am Balkon gehegt, gepflegt und beobachtet – was für ein Magnet für Insekten. Viele (weitere neue) Blüten gibt es, viele Tierchens darauf und darum – und warum ist hier davon nix zu sehen? … Scusa – ich habe die Bilder doch tatsächlich woanders hochgeladen. Aber ich sage Euch nun auch wo 🙂
Hier: wettbewerb.wir-tun-was-fuer-bienen.de

Ich habe den Wettbewerb schon im letzten Jahr im wilden, weiten Netz entdeckt – jedoch nicht geschafft mitzumachen. Dieses Jahr waren wir nun dabei und haben unser Bestes gegeben, viele Anregungen gibt es dort. Spannende Projekte und Geschichten. Mal sehen, was wir im nächsten Jahr machen und bei uns beobachen können.

 

Dieser Beitrag wurde unter Garten, Natur, online, Tierisch abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Gartensummenbrummen

  1. Susi sagt:

    Wir haben dieses Jahr ein Wildbienennest in unserem Kompost 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.