25. Nürnberger Spiele-Fest

Ach ja schee war’s  und doch so schnell wieder vorbei – das 25. Nürnberger Spiele-Fest. Es wurden wieder viel gewürfelt, gekartelt, gemischt und gezogen…

Unser diesjähriger absoluter Liebling:
Indigo!
Ein wunderschönes, immer wieder spannendes, abwechslungsreiches Lege-Wege-Finde-Spiel für 2-4 Spieler. Mit ‚Wege‘-Plättchen werden in jedem Spiel neue Wege gelegt, mit denen man die gläsernen Edelsteine ’nach Hause‘ bringen kann.
* Autor: Reiner Knizia * Verlag: Ravensburger * 2 – 4 Spieler * ab 8 *
* Illustration: Eckhard Freytag, Walter Pepperle*

Mogelmotte
Ein lustiges Karte-Ablege-Spiel für Kinder und schnelle Mogler, denn wer die meisten Karten ablegt und / oder unbemerkt von der Wächter-Wanze verschwinden lässt gewinnt.
* Autor: Emely und Lukas Brand * Verlag: Schmidt Spiele / Drei Magier Spiele *
* 3 – 5 Spieler * ab 7 *

BigFive
Die BigFive – das sind Gorilla, Giraffe, Zebra, Löwe und Elefanten – jedes mit seiner Farbe werden thematisch abgelegt – solange der Tisch langt, bzw. Karten in der Hand sind …
* Autor: Reiner Knizia * Verlag: Amigo * Grafik: Oliver Freudenreich * 1–4 Spieler * ab 7 *

Rosenkönig
Ein schön gestaltetes, einfaches und dennoch immer wieder spannendes Spiel für zwei Rosenkrieger: Jeder versucht seine Machtsteine so auf dem Spielfeld zu verteilen, dass man ein möglichst großes zusammenhängendes Land besetzt.
* Autor: Dirk Henn * Kosmos Spiele * Illustration: Andreas Steiner, Claus Stephan*
* für 2 Spieler * ab 10 Jahren *

Mundus Novus
Ein strategisches Kartenspiel, bei dem es um Handel mit verschiedenen Waren(gruppen), Anzahl an Schiffen und Lagern… ach ja und natürlich ganz wichtige Siegpunkte – die man in ner guten Stunde Spielzeit genug erspielt haben kann.
* Autor: Serge Laget, Bruno Cathala * Verlag: Asmodee * Illustrationen: Vincent Dutrait * * Graphiken: Stéphane Gantiez * * für 2 – 6 Spieler * ab 14 Jahren *

Kreuz & Quer
Ein jeder Spieler versucht seine Plättchen so anzulegen, dass die Wege zum Ziele führen…
* Autor: Reiner Knizia * Verlag: Ravensburger * Illustration: Anja Nolte * 1–4 Spieler *
* ab 8 Jahren *

Jolly Octopus
Ein Spiel, das besonders die Jüngste Spielerin sehr begeistert: ein tanzender und singender Oktopus – unter dem sich die kleinen Krebse versteckt haben – die eingesammelt werden sollen… ohne die wirbelnden Tentakel-Arme zu berühren.
* Autor: A Big Ideas Concept * Verlag: Ravensburger * Illustration: Dynamo Ltd. *
* 2 – 5 Spieler * ab 4 (wobei auch deutlich jüngere ihren Spaß hatten…) *

The City
Ein Karten-Stadt-Bau-Spiel, in dem man durch geschicktes ‚Verbauen‘ seiner Karten Siegpunkte sammeln kann – und wer derer am schnellsten am meisten hat gewinnt.
* Autor: Tom Lehmann * Verlag: Amigo-Spiele * Illustration: Klemens Franz *
* 2 – 5 Spieler * ab 10 Jahren *

The Gift
Ein Partyspiel, bei dem man für seine Mitspieler möglichste passende Geschenke aussucht  – beim kurzen Anspielen nur mäßig spannend. Dennoch sind einzelne Geschenkideen durchaus witzig – der nächste Geburtstag kommt bestimmt… 😉
* Autor: Nick Kellet * Heidelberger Spieleverlag * 3 – 8 Spieler * ab 8 Jahren *

Grillparty
Steak, Fisch, Würstel und Mais liegen gern am Grill – doch jeder Grillmeister hat seine Lieblingsgerichte. Doch nicht Rezepte sind entscheidend – sondern die richtigen Karten!
* Autor: Morales Gregorio, Gene Jordi * Kosmos Spiele * Illustration: Michael Menzel *
* für 2 – 5 Spieler * ab 10 Jahren *

Wiederholungstäter wegen Gefallen:
Strauß voraus – Volle Kanne durch die Savanne * Glen More

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Design, Gedanken, Nürnberg, offline, Spielerei, Termin abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu 25. Nürnberger Spiele-Fest

  1. Pingback: Spieletage 2016 | Stina's WebSpinnerei

  2. Pingback: 26. Nürnberger Spielefest | Stina's WebSpinnerei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.